Projekte

Hinterhof-Konzerte

Hinterhof-Konzerte

Unter dem Banner des Stay Home Clubs veranstalten wir zusammen mit Dringeblieben, der aktuellen Initiative von Rausgegangen, Hinterhof-Konzerte in Köln. Unser Anliegen ist es wieder mehr Kultur möglich zu machen und den Kunstschaffenden dringend benötigte Unterstützung zu geben. Wir freuen uns, mit energetischen Kölnern zusammenarbeiten zu können, um etwas mehr...
Stay Home Club Cologne

Stay Home Club Cologne

Nach Berliner Vorbild haben wir zusammen mit ein paar anderen Startups den Stay Home Club Cologne ins Leben gerufen. Über diese Plattform können Kölner in dieser besonderen Zeit attraktive Produkte von aufstrebenden Unternehmen bestellen und verantwortungsvoll zu Hause bleiben. Von Kaffee bis Klopapier ist alles dabei. Das Sortiment wächst stetig und mit...
PET-Bottle2Bottle-Recycling

PET-Bottle2Bottle-Recycling

Wusstest du, dass in Äthiopien jedes Jahr ca. 6 Milliarden PET Flaschen für Wasser verbraucht werden und aus KEINER davon wird in Äthiopien wieder eine Flasche gemacht? Die Wahrheit ist, dass PET-Flaschen zwar teilweise wieder eingesammelt, dann aber zerschreddert ins Ausland (z.B. nach Italien) geschickt werden. Dort wird es dann...
Zero Waste Popup Café

Zero Waste Popup Café

Wir können so viel darüber erzählen, was für uns einen richtig guten Kaffee im Cafe ausmacht. Was liegt da eigentlich näher als unseren Kaffee in die Kölner Cafes zu bringen? Na, einfach selber eins aufzumachen...und genau das haben wir gemacht :-) Von Juli bis August haben wir zusammen mit zerowaste_koeln das Restaurant "Die Malve" in Köln-Sülz in das Zerowastepopupcafe_Koeln, das erste Zerowaste Cafe in Köln,...
Sektor Brief für die GIZ

Sektor Brief für die GIZ

Letztes Jahr waren wir vor Ort in Äthiopien und haben für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit einen Bericht über die lokale Recycling-Wirtschaft geschrieben. Dabei kamen uns nicht nur die Erfahrungen unseres Polymerchemikers Kalie, sondern auch Abiyes gute Kontakte und Kenntnisse der Kunststoffbranche Äthiopiens zu Gute. Außerdem haben wir unser Wissen...

TAGS